Elternbrief 14.1.2021

von Susanne Gillarduzzi
14. Januar 2021

Liebe Eltern,                                                                            14.01.2021

es tut mir wirklich leid, dass ich auch im neuen Jahr keine erfreulicheren Informationen für Sie habe, aber wie Sie sicher aus den Medien schon gehört haben, wird das Homeschooling nun doch noch um eine Woche verlängert.

Ihre KlassenlehrerInnen werden sich diesbezüglich mit Ihnen in Verbindung setzen, beziehungsweise Ihnen die neuen Wochenpläne übermitteln.

Ab Montag, 25.01.21, soll es dann für zwei Wochen, bis zum Start der Semesterferien, wieder einen “verdünnten“ Präsenzunterricht an der Schule geben. Dies würde bedeuten, dass die Klassenlehrer die Kinder wieder in zwei Gruppen teilen würden, die dann tageweise abwechselnd im Präsenzunterricht an der Schule beziehungsweise im Homeschooling zuhause lernen würden. Was die organisatorische Planung dieses Schichtbetriebes anbelangt, bin ich aber momentan noch sehr vorsichtig. Wir haben doch schon einige Male die Erfahrung von sehr kurzfristigen Änderungen von Seiten der Bundesregierung gemacht. Ich gehe davon aus, dass wir bis Mitte nächster Woche konkrete Informationen von Seiten der Bildungsdirektion erhalten werden.

Betreuung für die Woche von 18. bis 22. Jänner 2021

Um die organisatorische Anmeldung zur Betreuung an der Schule nicht von Grund auf neu zu starten, werde ich die bestehenden Anmeldungen für diese Woche ident für die kommende Woche übernehmen.

Ich darf Sie daher nur um eine An- beziehungsweise Abmeldung bitten, falls sich im Bedarf der Betreuungssituation für Ihr Kind etwas ändern sollte. Ansonsten gehe ich davon aus, dass wir die gleichen Kinder an den gleichen Tagen wie in dieser Woche wieder betreuen werden. Änderungen richten Sie bitte ausschließlich per Mail, bis spätestens Freitag, 15.01.21, 12:00 Uhr, an mich:  direktion [at] vs-saggen [dot] tsn [dot] at

Nachmittags Club

Auch die Anmeldungen zum Club werden wir in dieser Weise handhaben. Alle Kinder, die in dieser Woche zum Club angemeldet waren, gelten für die kommende Woche wieder automatisch als angemeldet. Bitte melden Sie sich nur bei Frau Mitterer, per Mail an cla [dot] mitterer [at] tsn [dot] at oder telefonisch unter 0680 321 0078, falls sich der Betreuungsbedarf am Nachmittag für Ihr Kind für die kommende Woche ändern sollte.

Ich darf mich ein weiteres Mal für Ihren Einsatz und die gute Zusammenarbeit, besonders mit Ihren KlassenlehrerInnen, bedanken und hoffe, dass wir die Mäuse bald wieder in der Schule unterrichten dürfen!

Mit den besten Wünschen und bleiben Sie gesund, 

Gerlinde Prazeller