Elternbrief 21.1.2021

von Susanne Gillarduzzi
21. Januar 2021

Liebe Eltern,                                                            21.01.2021

wie schon vermutet, haben wir nun also doch noch zwei Wochen Homeschooling vor uns.

Von Seiten der LehrerInnen höre ich, dass die Homeschoolingpläne und die Online-Meetings gut funktionieren, die Kinder Fortschritte machen und brav lernen! Das freut mich sehr!

Vielen Dank an dieser Stelle wieder einmal an alle Eltern, Großeltern, Geschwister, etc., die in dieser Zeit so viel pädagogische Arbeit leisten und die Kinder beim Lernen unterstützen.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass sich die Situation an der Schule, durch vermehrte Anmeldungen zur Betreuung, schon sehr angespannt hat.

Wir haben in dieser Woche täglich beinahe 60 SchülerInnen in 4 Gruppen betreut. Zusätzlich zu den BetreuungslehrerInnen brauchen wir noch eigene LehrerInnen, die nur die Zoommeetings koordinieren und betreuen.

Sollte es nun in den nächsten beiden Wochen noch zu zusätzlichen Anmeldungen kommen, muss ich leider auch auf die KlassenlehrerInnen zurückgreifen. Dies würde bedeuten, dass auch klassenführende LehrerInnen zur Betreuung an der Schule eingeteilt werden und die Zoommeetings an diesen Tagen für diese Klassen nicht stattfinden können.

Ihr/e KlassenlehrerIn wird Sie gegebenenfalls informieren.

Betreuung am Vormittag für die Wochen von 25. bis 29. 01. und von 01. bis 05. 02. 2021

Wiederum werde ich die bestehenden Betreuungspläne von dieser Woche ident für die nächsten zwei Wochen übernehmen.

Änderungen richten Sie bitte wieder ausschließlich per Mail, bitte nicht via SchoolFox, bis spätestens Freitag, 22.01.21, 12:00 Uhr, an mich:  direktion [at] vs-saggen [dot] tsn [dot] at

Betreuung im Nachmittags Club

Auch für die Anmeldungen zum Club werden wir dieses System beibehalten. Bitte melden Sie nur Änderungen an Frau Mitterer, per Mail an cla [dot] mitterer [at] tsn [dot] at oder telefonisch unter 0680 321 0078.

Sobald ich genaue Informationen bezüglich Semesterferien, Zeugnisverteilung und Antigen Selbsttests habe, werde ich diese an Sie weitergeben.

Mit freundlichen Grüßen, 

Gerlinde Prazeller